Schulgremien

 

Die Schulgremien der Robinsonschule

  • Klassenkonferenz
  • Klassenelternbeirat
  • Schulelternbeirat
  • Gesamtkonferenz
  • Schulkonferenz
  • Förderverein der Robinsonschule

 

Klassenkonfenrenz

 

Die Klassenkonferenz setzt sich aus allen Lehrerinnen und Lehrern, die in einer Klasse unterrichten zusammen. Sie berät über Angelegenheiten die die jeweilige Schulklasse oder einzelne Schülerinnen oder Schüler der Klasse betreffen.

 

 

Klassenelternbeirat

 

Der Klassenelternbeirat wird für jeweils zwei Jahre von der Elternschaft einer Klasse gewählt. Die Wahlen finden jeweils auf einem Elternabend der jeweiligen Klassen in den ersten Schulwochen eines neuen Schuljahres statt. Da der Klassenelternbeirat für zwei Jahre gewählt wird, finden die Wahlen jeweils im ersten und dritten Schuljahr statt.

 

Die Elternbeiräte können das gemeinsame Leben in der Klasse aktiv mitgestalten und können neben den Elternabenden, die sie gemeinsam mit dem Klassenlehrer / der Klassenlehrerin unter Absprache leiten, auch weitere Veranstaltungen wie Elternstammtische oder Feste durchführen.

 

 

Schulelternbeirat

 

Alle Klassenelternbeiräte bilden gemeinsam den Schulelternbeirat. In einem zweijährigen Rhythmus wird hier jeweils ein/e Vorsitzende/r und eine Vertretung gewählt. Aufgabe der Schulleitung ist den Schulelternbeirat über die zentralen Schulangelegenheiten zu informieren. Bei vielen wichtigen Maßnahmen, die für den Schulalltag eine allgemeine Bedeutung haben, hat der Schulelternbeirat ein Mittbestimmungsrecht.

 

Der Schulelternbeirat wird von der Schulleiterin über alle wesentlichen Angelegenheiten in der Schule unterrichtet. Er hat ein Mitbestimmungsrecht bei vielen Maßnahmen, die für das Schulleben von allgemeiner Bedeutung sind.

 

 

Gesamtkonferenz

 

Die Gesamtkonferenz setzt sich aus den Lehrkräften und der Schulleitung der Robinsonschule zusammen. Vorsitzende/r ist die Schulleitung. 

 

Die Gesamtkonferenz entscheidet unter anderem Grundsätze der Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Schule, das Schulcurriculum sowie über Vorschläge für das Schulprogramm und vieles mehr.

                                               

 

Schulkonferenz

 

Die Schulkonferenz ist nach dem Hessischen Schulgesetz das höchste beschlussfassende Schulgremium. Sie stellt ein gemeinsames Gremium für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und die Schulleitung dar. Vorsitzende/r ist die Schulleitung. Die teilnehmenden Lehrkräfte werden in der Gesamtkonferenz gewählt. Die Elternvertreter werden durch das Gremium Schulelternbeirat gewählt. Um dieses Amt übernehmen zu können, müssen Eltern nicht zugleich Elternbeirat sein. die sich bewerbenden Eltern nicht zugleich Elternbeirat sein.

 In der Schulkonferenz beraten Eltern und Lehrkräfte gemeinsam beispielweise über das Schulentwicklungskonzept, die Verteilung der Hausaufgaben, die Verwendung von Geldern, die schulinternen Grundsätze für besondere Veranstaltungen, Klassenfahrten und Wandertage, die Mitarbeit von Eltern oder anderen Personen rund um die Schule und am Unterricht und vieles mehr.

 

 

Förderverein der Robinsonschule

 

Informationen zum Förderverein der Robinsonschule finden Sie unter dem Punkt Förderverein.



INFOBOX

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robinsonschule Hanau